Mit „Butter“ aus Apfel Modì gefüllte Weihnachtsplätzchen
     
Zutaten für
Für die Gewürzplätzchen
Butter, weich | 150g
Eigelbe | 2
Zucker | 60g
Backpulver | ½ Teelöffel, gestrichen
Zimt | ¼ Teelöffel
Ingwerpulver | ¼ Teelöffel
Nelkenpulver, eine Prise
Kardamompulver, eine Prise
Vanille, natürlicher Flüssigextrakt | 1 Teelöffel
Puderzucker zum Dekorieren

Für die Apfelbutter
In Stücke geschnittenes Fruchtfleisch von Äpfeln Modì | 450g (entspricht ca. 3 Äpfeln, geschält und ohne Kerngehäuse)
Rohrzucker | 50g
Zitronensäure für Marmelade | ½ Teelöffel (oder Saft von ½ Zitrone)
Etwas Wasser
     
Zubereitung
Apfelbutter/Apple Butter. Die Apfelstückchen mit dem Zucker und der Zitronensäure bzw. dem Zitronensaft vermischen und mit einem Glas Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und 20 Minuten zugedeckt kochen lassen (bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen).
Die Äpfel mit dem Stabmixer pürieren, den Topf wieder auf den Herd stellen und das Mus weitere 10-15 Minuten einkochen. Die Apple Butter muss ziemlich trocken, aber noch cremig sein.

Würziger Mürbeteig. Die in Stücke geschnittene Butter mit dem Zucker und den Gewürzen vermischen, bis Krümel entstehen, die Eigelbe unterheben und das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazu sieben. Verkneten, einen Klumpen bilden und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen (am besten 1-2 Stunden).
Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen im auf 160°C vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, die Hälfte der Plätzchen mit Puderzucker bestreuen und die Kekse auf einem Gitter auskühlen lassen.
Kurz vor dem Servieren je zwei Kekse mit etwas Apple Butter bestreichen und zusammensetzen.
Rezept der Saison
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Feiern Sie Weihnachten mit den Plätzchen mit Apfel Modì: Knusprige Kekse aus einem leicht gewürzten Mürbeteig mit einer cremigen Apfelfüllung.
Servieren Sie sie zum Tee oder zum Kaffee oder zu einem besonderen Frühstück... Sie werden alle damit begeistern!
Für das Rezept der Füllung ließen wir uns von einem amerikanischen Klassiker inspirieren, der Apple Butter, einer Creme aus butterzart püriertem Obst, die aber überhaupt kein Fett enthält und nur aus Äpfeln und Zucker zubereitet wird. Sicher wird nach der Zubereitung der Plätzchen etwas davon übrigbleiben - Sie können die „Butter“ in ein Vorratsglas füllen, für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und auf Toastbrot genießen oder als gesunde, leckere Zutat für Kuchen benutzen.
Merry Christmas!
Empfohlene Rezepte
Modì® ist die Marke, unter der die Sorte CIVG 198* vermarktet wird.
© Modì Europa SpA | Via G. Caselli, 13/B – 44124 Ferrara, Italy | C.F.- P.IVA 01728980382 - C.C.I.A.A. Ferrara – Iscrizione R.E.A. N° 192644 - Iscrizione Reg.Imprese 01728980382 - Capitale Sociale 975.000 Euro i.v.